WiederVerstand2020

Menu Close

Christian Wolff: Das Coronavirus im wirtschaftlichen Kontext zu verstehen

Für alle Leser:  Das Coronavirus zu entschlüsseln, seine Wirkweise zu verstehen und dann entsprechende Gegenmittel zu entwickeln, das ist Aufgabe der Viro- und Infektiologen. Den gesellschaftlichen, sozialen, wirtschaftlichen und  Auswirkungen des Coronavirus politisch zu begegnen und diese organisieren, ist Aufgabe der Parlamente und Regierungen, begleitet von einem öffentlichen, kritischen, gesellschaftlichen Diskurs zu hinterfragen. Jede/r einzelne/r Bürger/in aber steht in der Verantwortung und vor der Aufgabe, dem nachzuspüren, warum das Coronavirus gerade jetzt und global zu solchen massiven Einschränkungen der Grundrechte passiert. Am 20.06.2020 war Christian Wolf, 70, Wirtschaftsjournalist und Autor mit einem Vortrag bei QUERDENKEN 711 – Wir für das Grundgesetz  in Stuttgart. – Im Schatten der Pandemie – die große Umverteilung.


Christian Wolf bei QUERDENKEN 711 – Wir für das Grundgesetz

„Wie wird unsere Gesellschaft und die Demokratie die sozialen Verwerfungen verkraften, die in einem halben Jahr in ganz anderer Weise sichtbar werden – dann wenn der große ‚Gleichmacher‘ Coronavirus aufhört zu wirken und die rumorenden sozialen und finanziellen Ungleichheiten stärker denn je zum Vorschein kommen werden?“ – Was nach seiner Ansicht nicht nur denkbar, sondern so großen sozialen und wirtschaftlichen Verwerfungen ende des Jahres führen wird.

5 1 Abstimmung
Artikel-Bewertung
Posted in Covid-19, Wissen
Abonnieren Sie
Benachrichtigung über
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Translate »
Scroll Up
0
„Würde mich über ihre Gedanken zu meinem Beitrag freuen. - Bitte kommentieren Sie.“x
()
x