WiederVerstand2020

Menu Close

Angela Merkel zum internationalen Tag der Demokratie

Der internationale Tag der Demokratie wurde im Jahr 2007 von den Vereinten Nationen (UN) ins Leben gerufen, um darauf aufmerksam zu machen, dass Demokratie nicht einfach so besteht, sondern dass man sich dafür einsetzen muss, um die demokratischen Grundsätze zu Fördern und zu Verneigen. Jedes Jahr wird der internationale Tag der Demokratie unter ein anderes Motto gestellt und soll zum Anlass genommen werden, sich mit dem Stand der Demokratie in der Welt auseinanderzusetzen. Es wäre wünschenswert gewesen, auch die Menschen bei uns und das was sie zurzeit erleben müssen, wie die Einschnitte ihrer Freiheitsrechte, besser zu thematisieren. Nicht nur in Belarus.

1 1 Abstimmung
Artikel-Bewertung
Posted in Angela Merkel, KURZ UND BÜNDIG, Widersprüche, wieder Verstand2020
Abonnieren Sie
Benachrichtigung über
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Translate »
Scroll Up
0
„Würde mich über ihre Gedanken zu meinem Beitrag freuen. - Bitte kommentieren Sie.“x
()
x