WiederVerstand2020

Menu Close

Kategorie: Gesundheit

Christian Heinrich Maria Drosten Superstar – Ein Märchen von globaler Tragweite

Seit der Podcast „Das Coronavirus-Update“ am 26. Februar 2020 vom Norddeutschen Rundfunk gestartet wurde, hat er sich zu einer Instanz für viele Hörer*innen entwickelt. Mehrmals die Woche sprechen Korinna Hennig oder Anja Martini mit dem Virologen Christian Drosten über die jüngsten Entwicklungen der Coronakrise. Dabei gibt der Podcast dem Wissenschaftler ausreichend Raum, um über aktuelle Studien, Symptome oder mögliche Gegenmaßnahmen zu sprechen – und um sich aufgrund neuer Entwicklungen auch zu korrigieren.- Nun hat er also für seine zweifelhaften Thesen den Grimme Online Reward erhalten.

Noch immer zeigt sich Drosten unbedarft, angesichts der nationalen, internationalen verkauften PCR-Test und der Klagewelle, den RA Dr. Reiner Füllmich und Kollegen gegen ihn vorbereitet. Dann wird er seine Plantemie-Laborbescheide endlich offenlegen müssen. Sollte er diese verweigern, wird er, anders als bei deutscher Gerichtsbarkeit für Schuldig gesprochen. – Das Fallbein das über im schwebt, scheint er immer noch nicht zu glauben. – Ein Irrtum, der sich demnächst herausstellen wird.

Auch die Bundesregierung kann sich nicht schuldlos halten. Immerhin hat Drosten 2009 schon einmal wegen der H1,N1, Schweingrippe falschgelegen. Es ist Dr. Wodarg damals zu verdanken gewesen, dass es nicht wie bei Covid-2 zu Pandemie gekommen war. Millionen Impfdosen, mussten anschließend geschrettert werden. Auch deshalb weil es verdickende Schwebeteilchen in der Impfflüssigkeit gab, die nicht durch eine dünneren Spritzenkanüle passten.

So dürfte es auch mit der genetischen Sars vovid-2 Impfung von statten gehen. Allerdings hat das andere Gründe. Wo keine tatsächlich SarsII Covid Erkrankung mehr vorliegt, bedarf es auch keiner Impfung mehr. – Punkt.

Gerichtsprotokolle bestätigen: Kein wissenschaftlicher Nachweis für die Existenz des Masernvirus

Laut dem Schreiben aus dem BIM ist ganz Deutschland eine Geisterbahn und niemand muss Eintritt zahlen, und eine Altersbeschränkung gibt’s auch nicht. Frage mich nur ob die Urängste die geweckt werden sich auch wieder bändigen lassen. Der eine lacht darüber, der andere heult, der eine springt aus der Bahn, der andere fährt gleich 3 Runden, die kleinen geben sich stark und werden geschwächt. Die Großen sind klein und man hört sie kaum. Die gruseligen und angsteinflössenden Werbeplakate der Vergangenheit haben wohl nicht gereicht um alle Fahrgäste abzuschrecken naja vielleicht haben sie ja dieses mal erfolg damit alle für……… Nein ich spar es mir! Aufklärung und Gefängnis Die Legitimation „Angst“ könnte eine Virus- Epidemie stoppen ist meines Erachtens ziemlich mittelalterlich. Heute sind wir vernetzt und hatten dauerhaft Zugriff auf Informationen, welche ja schon ausreichten um auf die im Februar viral gegangen Nachrichten von einer gefährlichen neuen Krankheit zu reagieren. Die Vernunft des Einzelnen trug sofort dazu bei sich vor dieser möglichen Gefahr zu schützen. Die politische Arroganz hingegen zerstörte durch ihre mittelalterlichen Vorstellungen von Ursache und Wirkung jeglichen Zusammenhalt unserer modernen Art des Miteinanders. Ob es daran liegt, dass die Pläne für Ihr Handeln auch aus vergangen Tagen, Jahren oder gar Jahrzehnten stammen spielt dabei keine Rolle, da wir im Jetzt leben und die plötzliche Informationslenkung und die Informationsunterdrückung sofort Mißtrauen und Gegenwehr hervorruft, dies aus deutscher geschichtlicher Erfahrung völlig berechtigt. Die Gegenstimmen die diese hervorgerufen haben, dann auch noch zu verurteilen, grenzt an Größenwahn und zeigt die Inkompetenz klar auf.

Mehr auf unserem Telegram-Kanal: https://t.me/Corona_Fakten

Folgend die Artikel mit allen Quellen und weiteren Informationen zum Podcast:

1. https://telegra.ph/Gerichtsprotokolle…

2. https://telegra.ph/Correctiv-verheiml…

 

 

Was ist hier falsch? AHA – Regeln für die erste Schulklasse

AHA-Regeln für die erste Schulklasse

Bislang existierten keinerlei Studien, welche prüften, ob es neben den genannten und beslang untersuchten Effekten, zu einer CO2 – Rückatmung bei Operationsmasken kommt. Es sollte bewiesen werden, dass es zu einer CO2 – Akkumulation kommt unter der Maske und infolgedessen zu einer CO2-Rückatmung und einem daraus resultierenden Anstieg des Kohlendioxid im Blut kommt. – Es wurde eine Studie an 15 Probanden zwischen 18 und 40 Jahren durchgeführt. Auch das Ergebnis liegt vor.

Demnach konnte das ausgeatmete CO2 nur teilweise durch die OP-Masken entweichen. Dadurch kam es unter den Masken zu einer Akkumulation von CO2. Dieser Effekt führte zu dem Ergebnis, dass die Probanden Luft einatmeten, deren CO2-Gehalt höher lag, als derjenige, der umgebenden Raumluft.
Dieses wiederum führte zu einem Anstieg der Kohlendioxid-Konzentration im Blut der Versuchspersonen.

Nun stelle sich jeder einmal vor, wie sich dieser Effekt bei Kindern im Schulunterricht am der fünften Klasse, nach acht Stunden Maskentragen auf ihrer Gesundheit auswirkt?

Wenn ich manchmal sehe, dass Eltern auch ihren Kleinstkindern draußen im Freien die Masken aufziehen, wächst in mir der Zorn über solches fahrlässiges Verhalten. – Fangt endlich einmal darüber nachzudenken was ihr euren Kindern damit antut, verdammt noch mal!

 

Hier entstehen die Bilder für BILD & ARD/ZDF auf einer Intensivstation für Bares I TOLL!

Hier entstehen die neuesten Bilder für BILD & ARD/ZDF für FakeNews
😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Und der Hammer ist die Deutschen spielen dieses Spiel schön weiter mit. 🙈
Corona Virus Pandemie: Sars covid-2 in filmischer Vollendung und Geld gibt es auch noch dafür!

unzensiert

Internationale Ärzte gegen die Corona Mafia I Heiko Schöning Ärzte für Aufklärung I Re Upload

Sie wollen die Wahrheit verschleiern und auslöschen. Das dürfte nicht gelingen. Die Ärztekammer Hamburg sagte auf Anfrage, vor dem Hintergrund der Presse- und Meinungsfreiheit müsse die Kammer auch abwegige Ansichten von Ärzte für Aufklärung respektieren. Ein einfache mathematische 10 Fingerrechnung macht sichtbar, dass es dennoch eine Evidenz diese Behauptungen ergibt. Auch hier sind die ärztlichen Meinungen für oder gegen die Aufrechterhaltung der restriktiven Massnahmen von Gesundheitsministerium und Bundesregierung geteilt. Vergessen wir nicht, es gibt dafür auch Geld vom Staat für eine andere Position.

Translate »
Scroll Up