WiederVerstand2020

Menu Close

Schlagwort: Christian Drosten

STAR Virologe, Wohltäter und Goldjunge

Ein Kommentar: Es ist halt schon alles ein wenig Merkwürdig, wie das alles zusammen passt. Aber diese kleine Berliner Firma wird den Gewinn ja sicher noch an humanitäre Zwecke spenden… Ich denk mal von den Millionen, die durch die Tests reinkommen, kann man einige Schulen und Brunnen in der dritten Welt errichten. Sie machen es ja nicht wegen des Geldes. Wartet nur ab… werden wir es doch sehr bald wissen. Sie werden alle die Welt retten… einer ganz besonders:

Christian Drosten, Star-, Virologe, Philanthrop. Da kommt im Moment einiges zurzeit ans Tageslicht. Der Virologe Prof. Christian Drosten hat Sars-CoV-2 so gut erforscht wie kaum ein anderer. Auch in der NDR- Beizahlschranke zu Drosten „Podcast 50“:

Das Virus kommt wieder


NDR Info – Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten – 23.06.2020 14:24 Uhr Autor/in: Korinna Hennig

Der Corona-Ausbruch in dem Fleischbetrieb in Gütersloh könnte eine Vorschau auf den Herbst sein. Außerdem: Regeln für den Sommer und warum die Schuldiskussion noch nicht zu Ende ist.

Die „Never Ending StoryCorona“ geht also weiter. Schon geht es nicht mehr um Corona, sondern eine neue Mutation der „Schweinegrippe“. Vermutlich noch infektiöser. Wieder ist es Christian Drosten, der davor warnt.

Weshalb tut er das und ohne Unterlass? Das Video gibt erste Gründe dafür. Inwieweit es spekulativ sein wird, werden wir im Herbst mit Sicherheit erfahren.

Ist es ein Blitz? NEIN! – Ist es ein Flugzeug? NEIN! Es ist ein Star- Virologe.

Quelle: STAR Virologe, Wohltäter und Goldjunge bei Corodok.de

Am 31.3. frag­te die FAZ: „249 Euro für einen Corona-Test?“ und mach­te unter Verweis auf die Recherche-Plattform vice auf Ungereimtheiten auf­merk­sam.

»In nur fünf Schritten gehe es zum Testergebnis: Test-Kit bestel­len, Selbsttest durch­füh­ren, Fragebogen aus­fül­len, ein­schi­cken, schon sei das Ergebnis da. Der Fragebogen ist ange­lehnt an ein Dokument der Berliner Charité, dem Labor, das von dem Virologen Christian Drosten gelei­tet wird. Auf Anfrage von „Vice“ sag­te das Labor, man habe kein geschäft­li­ches Verhältnis zu „Medi.Lab“.«

Quelle: https://www.corodok.de/

Translate »
Scroll Up