WiederVerstand2020

Menu Close

Schlagwort: Rückgang der Wirtschaftsleistung

EU: Wirtschaft bricht stärker ein als erwartet

Im Mai sagte die EU-Kommission die größte Wirtschaftskrise in der Geschichte der Europäischen Union voraus. Jetzt zeigen die Daten noch weiter nach unten – obwohl das Ärgste bereits vorbei sein könnte.

 

 

 

 

 

 






Könnte?

Es ist vorbei! – Und wenn der Mainstream jetzt sogar darüber jammert, dann muss wirklich schlimm sein.

War ein Irrtum? Lesen die eigentlich noch was sie da Paste&Copy aus der dpa erhalten? – Denn …

„Die wirtschaftlichen Auswirkungen des Lockdown sind ernster, als wir das ursprünglich erwartet haben“, erklärte Kommissionsvize Valdis Dombrovskis. „Wir navigieren immer noch in stürmischer See und stehen vor vielen Risiken, darunter eine weitere große Infektionswelle.“

Schon im ersten Quartal seien die Auswirkungen der Pandemie erheblich gewesen, obwohl die meisten Staaten erst Mitte März Ausgangsbeschränkungen verhängt hätten. Wegen der lange geltenden Auflagen sei dann der Rückgang der Wirtschaftsleistung im zweiten Quartal 2020 noch größer gewesen.

Wo bleiben die Fakten?


Erste Daten für Mai und Juni deuteten aber darauf hin, dass das Schlimmste nun vorbei sein könnte. Es werde erwartet, dass die Erholung im zweiten Halbjahr an Fahrt gewinne. Doch werde sie noch nicht vollständig sein und in den Mitgliedsstaaten unterschiedlich ausfallen. Auch der Pandemie-Schock treffe zwar alle EU-Staaten, aber in unterschiedlichem Maß.

Für wenn schreibt man so etwas? – Für die Covidioten? – Für die Coronabefürworter?

Translate »
Scroll Up